ALEXANDER REUTER

Alexander Reuter wird am ersten April 1960 in Stuttgart geboren. Nach dem Abitur studiert er Germanistik und Politik in Stuttgart und Musik im Fachbereich Popularmusik an der Hochschule in Hamburg. Er nimmt privat Gesangs- und Schauspielunterricht bei den Lehrern Carlo Fuss und Paul Riedy. Sein musikalischer Werdegang beginnt jedoch früher. Mit neun Jahren lernt er Gitarre und später Klavier zu spielen. Dabei entdeckt er seine Freude am Gesang. Mit dreizehn Jahren, nach zahlreichen öffentlichen Auftritten, werden zwei Singles mit ihm produziert.

Nach dem Stimmbruch folgt ein Auftritt im Talentschuppen und eine weitere Single (Text: Michael Kunze). Weitere Auftritte schliessen sich an. Darunter eine Klaviersession mit Richard Claydermann, Max Greger jun., Günter Noris und Axel Zwingenberger. Während seines Studiums in Stuttgart spielt er in verschiedenen Studentenbühnen mit. Dadurch wird Seine Liebe zum Theater geweckt. Nach dem Studium wird er an verschiedenen Theatern im Bereich Musical engagiert. Er singt unter anderem die Rollen "Jesus" und "Judas" (Jesus Christ Superstar) sowie "Che Guevara" (Evita). Nach etlichen Jahren des Reisens, beschließt Alexander Reuter längerfristige Tätigkeiten anzunehmen und landet so wieder in Stuttgart. Seither arbeitet er als Pianist (Liedbegleitung), Sänger, Schauspieler, Stimmbildner, Chorleiter und musikalischer Leiter an verschiedenen Produktionen im Großraum Stuttgart.

Chorleiter

Alexander Reuter

Chor

Wir über uns
Proben
Repertoire
Chor Intern

Verein

Geschichte

Vorstand
Mitgliedsbeitrag

Vorlagen

Satzung

Aufnahmeantrag